HomeWas ist LateinWieso Latein lernenLatein liveDie Sprache LateinDas Leben der RömerGötter und HeldenGames und LinksShopKontaktImpressum und Sponsoren
 
Latein
XXV.II.MMXIV  
HomeWas ist LateinWieso Latein lernenLatein liveDie Sprache LateinDas Leben der RömerGötter und HeldenGames und LinksShopKontaktImpressum und Sponsoren
 
Sprichwörter und geflügelte Worte
E pluribus unum.

"Aus Mehreren Eines." Legende auf dem Großen Siegel der Vereinigten Staaten, auf dem Schriftband im Schnabel des Wappenadlers. Auf der Rückseite des Siegels finden sich zwei weitere Vergilzitate: unter der Pyramide Novus ordo seclorum, "Eine neue Ordnung der Zeitalter", nach Vergil, Bucolica 4, 5, wo der prophetische Dichter die Wiederkehr der Goldenen Zeit verkündet: Magnus ab integro saeclorum nascitur ordo, "Die große Ordnung der Zeitalter wird von neuem geboren", und über dem Auge Gottes Annuit coeptis, "(Gott) nickte dem Beginnen zu", nach Vergil, Georgica 1, 40, wo der Dichter den jungen Caesar, den späteren Augustus, anruft: ... audacibus adnue coeptis, "... nicke dem kühnen Beginnen zu!", und Aeneis 9, 625, wo Ascanius vor seinem ersten Pfeilschuß mit den gleichen Worten Jupiter anruft. Im Verein mit diesen Vergilzitaten erinnert auch die Legende auf der Vorderseite an die Augusteische Romidee; vgl. etwa Namatian, De reditu suo 1, 63ff.: Fecisti patriam diversis gentibus unam, / ... urbem fecisti, quod prius orbis erat, "Vaterland hast du vielerlei Völkern ein einz'ges geschaffen, / ... du hast geschaffen zur Stadt, was einst gewesen die Welt" (vgl. Urbi et orbi). Das Große Siegel mit den drei Legenden ist auf der Rückseite jeder Dollarnote wiedergegeben.

Dieses geflügelte Wort ist entnommen aus: Veni vidi vici. Geflügelte Worte aus dem Griechischen und Lateinischen, zusammengestellt, übersetzt und erläutert von Klaus Bartels, 11., durchgehend erneuerte und erweiterte Auflage, Verlag Philipp von Zabern, Mainz 2006, 216 Seiten. Der Band bringt gegen 500 Geflügelte Worte, gegen 300 Stück "Kleingeflügel", einen Essay "Geflügelt, entflogen" und ein deutsches Schlagwortregister.
XXV.II.MMXIV